• Madlen

2. Bundesliga Gütersloh (Teamsprint) 20.05.2018

Die Triathlonsaison ist nun auch endlich für mich gestartet - Am vergangenen Sonntag stand mein allererster Teamsprint in Gütersloh an.

Es war etwas ganz neues für mich, jede Disziplin gemeinsam im Team zu absolvieren und war daher wirklich gespannt, was mich erwarten wird. Letztendlich machte es enorm viel Spaß und es war eine wirklich super Erfahrung.

Wie immer war ich vor dem Rennen extrem nervös und mehr oder weniger nervlich am Ende – im Nachhinein natürlich wieder eine unbegründete Angst. 😉

Der Startschuss für die Teams fiel jeweils im einminütigen Abstand. Gegen viertel vor 12 ging es dann für Anni, Kätha, Pauline und mich los und wir absolvierten unsere 750m im Freibad von Gütersloh. Das Schwimmen war die Disziplin, welche mir noch Sorgen machte, da ich dort einfach noch nicht so stark bin. Es wurde allerdings ein humanes Tempo angeschlagen, welches ich sehr gut halten konnte - ich kam nicht mal k.o. aus dem Wasser. :D

Auf dem Rad gaben wir natürlich Gas und harmonierten gut. Wir teilten uns die Führungsarbeit auf der 20 km langen Strecke gut ein und versuchten Druck zu machen.

Beim anschließenden Lauf gaben wir unser Bestes. Ich habe mich gut gefühlt und habe den anderen versucht so gut wie möglich zu helfen.

Am Ende kam ein 8. Platz für uns heraus. Kein optimales Ergebnis, aber es geht weiter!

Ich habe den Wettkampf wirklich genossen. Zuversichtlich für die Saison, hat sich der Rennmodus jetzt wirklich eingefahren. Die Wettkämpfe können kommen.

Fotos: David Herrera, Daniela Kappeler

71 Ansichten

"All our dreams can come true, if we have the courage to pursue them."

© 2023 von Extremsportarten-Blog. Erstellt mit Wix.com.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon