Frühlingslauf Sonthofen 25.03.2018

Gestern war es endlich soweit und der Frühlingslauf in Sonthofen über 10 km stand an.

Ich habe mich schon lange auf diesen Lauf gefreut, weil er eine super Veranstaltung ist, eine schöne Strecke hat und ich endlich mal wieder in meiner Heimat einen Wettkampf bestreiten konnte.

Zudem war das Wetter nahezu perfekt und wurde ein schöner Frühlingstag mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.

Da mein Trainingslager erst eine Woche zurücklag, fühlte ich mich die Woche über relativ schlapp und müde. Dies machte sich am Wettkampftag auch noch etwas bemerkbar und ich wusste, dass es nicht möglich ist, eine Bestleistung herauszuholen.

Der Startschuss fiel um 11:00 Uhr. Mein Ziel war es, die ersten Kilometer nicht zu überpacen und so bin ich deshalb die erste Hälfte in einem angenehmen Tempo mit der späteren 2. Platzierten gelaufen.

Ich fühlte mich gut und hatte richtig Spaß beim laufen. Zudem freute es mich, viele bekannte Gesichter an der Strecke zu sehen.

Nach den ersten 5 km habe ich darauf gewartet, dass meine Konkurrentin das Tempo anzieht. Dies blieb jedoch aus und somit übernahm ich die Initiative und zog die Geschwindigkeit etwas an. Zu meiner Verwunderung ging sie nicht mit und ich versuchte meinen herausgelaufenen Vorsprung auszubauen.

Auf den letzten Kilometern wurde es etwas zäh und ich merkte, dass ich noch nicht mein volles Potential nutzen konnte. Trotzdem machten mir die letzten Meter genau so viel Spaß wie die ersten.

Ich konnte meinen Abstand zur 2. auf über eine Minute ausbauen und ich kam mit 38:50 min ins Ziel.

Ich bin mit dem Wettkampf wirklich zufrieden und ich freue mich über den Sieg! Vielen Danke an all die Anfeuerungen.

Es war ein gelungener Tag und ich habe mich richtig gefreut so viele Bekannte wieder zu sehen. Es ist doch nochmal was anderes in der Heimat zu laufen.

Großes Dankeschön an Axel Reusch, v.a. an die tolle Organisation. Es wurde mal wieder eine super Veranstaltung auf die Beine gestellt!

Fotos: Benjamin Tschage/ Alwin Zwibel/ Schorsch Waltner

Aktuelle Beiträge:

"All our dreams can come true, if we have the courage to pursue them."

© 2023 von Extremsportarten-Blog. Erstellt mit Wix.com.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon